MatheAss 9.0Bedienung

2D-Grafik

Einstellen des Koordinatensystems:

Alle zweidimensionalen Koordinatensysteme lassen sich mit dem Mausrad zoomen. Zusätzlich bietet das lokale Menü eine Zoomfunktion, mit der separat in x- bzw. y-Richtung gezoomt werden kann.
Klickt man mit der rechten Maustaste in den Zeichenbereich, so öffnet sich ein lokales Menü, in dem zwischen Verschieben  und Zoomen  gewählt werden kann. Man kann zwischen den beiden Modi auch durch Doppelklick in den Zeichenbereich wechseln. Welcher Modus aktiv ist erkennt man am Mauszeiger.

Im Verschiebe-Modus lässt sich die Grafik durch Ziehen mit der linken Maustaste beliebig verschieben.

Im Zoom-Modus kann die Grafik durch Ziehen mit der linken Maustaste in x- bzw. y-Richtung vergrößert oder verkleinert werden.

Durch die Option Aspekt  1 : 1  kann die Skalierung in beiden Richtungen vereinheitlicht werden.

Der Punkt Einstellungen  öffnet das Fenster Koordinatensystem, das auch über die entsprechende Schaltfläche in der Werkzeugleiste erreicht wird.

Speichern der Grafik

Mit der Schaltfläche Schnappschuss  der Werkzeugleiste wird die Grafik in die Zwischenablage kopiert. Von dort kann sie praktisch mit jedem Grafikprogramm durch Bearbeiten/Einfügen geladen, bearbeitet, gespeichert und ausgedruckt werden. Entsprechend kann sie auch in ein Worddokument eingefügt werden.

Drucken der Grafik

Mit der Schaltfläche Drucken  der Werkzeugleiste werden alle Ergebnisse des aktiven Programmfensters einschließlich der Grafik ausgedruckt. Will man nur die Grafik ausdrucken, speichert man diese in die Zwischenablage und lädt sie von dort mit einem Grafikprogramm.

Impressum www.matheass.eu