Ausgabe der Grafik

Es werden alle Bildfiguren der Verkettung von Abbildungen gezeichnet. Der Bereich ist so gewählt, dass alle Bildfiguren sichtbar sind. Sie können das Schaubild aber nach Bedarf verschieben oder zoomen.

Weitere Möglichkeiten bietet das lokale Menü, das Sie mit der rechten Maustaste öffnen, unter Einstellungen.

Mit der Taste kann das Schaubild in die Zwischenablage kopiert und von dort in ein Grafikprogramm geladen werden.

Auf der Eingabeseite kann vor dem Einfügen einer Abbildung in die Liste markiert werden, ob beim entsprechenden Schaubild auch die Konstruktionslinien gezeichnet werden sollen.

Beispiele mit eingezeichneten Konstruktionslinien:

  Parallelverschiebung: dx=2, dy=1 ☑

  Geradenspiegelung: a=(PQ), P(1|0), Q(0|1) ☑

  Punktspiegelung: Z(2|1) ☑

  Drehung: Z(2|-1), α=60° ☑

  Zentrische Streckung: Z(6|0), k=2 ☑

  Scherung: a=(PQ), P(0|0), Q(10|1), α=60° ☑

Siehe auch:

Einstellen der Grafik