Analysis

Flächenfunktionen

Gezeichnet wird eine Flächenfunktion f(x,y), das heißt das dreidimensionale Schaubild einer Funktion mit zwei Variablen. Da bei vielen Flächenfunktionen Terme mehrfach verwendet werden, besteht die Möglichkeit, einen Term u(x,y) separat zu definieren und als u im Funktionsterm zu verwenden.

Beipiele:

a) f(x,y) = sin(u)/u

    u(x,y) = sqr(x*x+y*y)

    -8 ≤ x ≤ 8 ;   -8 ≤ y ≤ 8 ;   -0,5≤z≤1,5

a) f(x,y) = abs(sin(x)) + abs(cos(x))

    1 ≤ x ≤ 8 ;     1 ≤ y ≤ 8 ;     0≤z≤2

Siehe auch:

Erlaubte Funktionsterme
Einstellen der Grafik
www.matheass.de